FAQ COVID-19

Öffnungszeiten Öffnungszeiten

BAAM! Lehrstellenbörse BAAM! Lehrstellenbörse

Aussteller Aussteller

Fragen und Antworten zur BAM & COVID-19

Wir freuen uns sehr, dass wir die Berufs- und Ausbildungsmesse vom 30. Oktober bis 02. November in Bern auch 2020 durchführen können. Aufgrund der globalen Pandemie war es für Jugendliche nur begrenzt möglich, an fundierte Informationen und Entscheidungsgrundlagen für ihre Berufswahl zu kommen. Umso dringender scheint es nun, Schülerinnen und Schülern eine Plattform zu bieten, wo sie Ausbildungen, Kurse und Berufe live erleben und Optionen für ihre berufliche Zukunft prüfen können.

Am 23. Juni 2020 hat der Bundesrat festgehalten, dass Messen nicht mehr generell als (Gross-) Veranstaltungen zu qualifizieren sind. Sie unterliegen nicht einer fixen Obergrenze bezüglich Anzahl anwesender Personen.

Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten – der Besuchenden wie auch der Ausstellenden, Partnern und Mitarbeitenden –  sind für die BAM zentral. Im vorliegenden Schutzkonzept orientieren wir Sie über alle von unserer Seite getroffenen Massnahmen und unsere Empfehlungen an Sie als Besuchende für eine sichere BAM.

Wir stellen folgendes für Sie sicher:

  • Maximale Personenanzahl gemäss Flächenschlüssel

  • Zutrittsbegrenzungen durch Zeitslots / Leitung der Besucherströme

  • Sicherstellung der Nachverfolgung mittels Registrierung aller Teilnehmenden (Ausstellende, Besuchende und Dienstleister)

  • Bodenmarkierungen vor sowie in den Messehallen zur Sicherstellung des Mindestabstandes

  • Hohe Reinigungsintervalle in allen Begegnungszonen

  • Ausreichend Desinfektions- und Handwaschmöglichkeiten

  • Hallenbelüftung mit 100% Frischluft

  • Gastronomieangebote entsprechend den Vorgaben des BAG bzw. GastroSuisse


Untenstehend finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Ihren BAM-Besuch und COVID-19. Das Besuchendenschutzkonzept steht Ihnen am Seitenende zum Download zur Verfügung.  

Registration/Ticketkauf online Schulklassen:

Ja der Ticketbezug für Lehrpersonen erfolgt mit der Anmeldung der Schulklassen. Die Schülerinnen und Schüler generieren ihr Eintrittsticket mit dem Abschliessen des Persönlichkeitstests. Die Registrierung erfolgt ausschliesslich online und ist für die Schulklasse sowie die Begleitpersonen kostenlos. Die Online-Registrierung erlaubt den Behörden via Lehrperson das Contact Tracing im Falle einer Ansteckung.

Registration/Ticketkauf online Eltern / weitere Besuchende:

Ja der Ticketkauf erfolgt ausschliesslich online. Wenn Sie und Ihre Kinder sich online mit Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer von zu Hause aus registrieren, ist der Eintritt für die ganze Familie gratis. Die Online-Registrierung verhindert ausserdem langes Anstehen und erlaubt den Behörden das Contact Tracing.

Mit vordefinierten Zeitslots stellen wir die Besuchendenbegrenzung und damit die Einhaltung der Schutz- und Hygienedistanzen sicher. Der gewünschte Zeitslot kann bei der Registration gewählt werden. Es gilt First Come, First Serve.

Zeitslots Wochentage

  Schulklassen weitere Besuchende
09.00 - 11.00 Uhr 2’500 Personen  450 Personen
11.30 - 13.30 Uhr 2’500 Personen  450 Personen
14.00 - 16.00 Uhr 2’500 Personen  450 Personen

 

Zeitslots Wochenende

  Schulklassen weitere Besuchende
10.00 - 13.00 Uhr - 2'000 Personen
13.30 - 17.00 Uhr - 2'000 Personen

 

Nach Ablauf des Zeitslots ist man verpflichtet, das Messeareal zügig zu verlassen.

Bei der An- und Heimreise übernehmen Sie Eigenverantwortung. Tragen Sie gemäss Vorschrift Masken im öffentlichen Verkehr und halten Sie Abstand in den Bahnhöfen, an Haltestellen oder in anderen Situationen.

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Klasse/Familie sich krank fühlt – bei Husten, Schnupfen oder Fieber oder plötzlichem Verlust von Geschmacks-/Geruchsinn – sind Sie bzw. ist die Person mit den Symptomen aufgefordert, zu Hause zu bleiben und eine medizinische Fachstelle für einen Corona-Test zu kontaktieren. Wir behalten uns vor, Stichproben (Fiebermessungen) an der Messe durchzuführen. 

Falls Sie oder jemand in Ihrer Gruppe in den letzten Tagen in einem Risikogebiet waren bzw. war, stellen Sie sicher, dass die vom Bund vorgeschriebene Quarantänezeit eingehalten wurde. 

Nein. Wir empfehlen Ihnen sowie Ihren Schülerinnen und Schüler oder Ihre Kinder jedoch, die SwissCovid App auf Ihrem Smartphone zu installieren.

Ja, während der BAM besteht in den Innenräumen eine Maskenpflicht. Kinder unter zwölf Jahren müssen keine Maske tragen. 

Abstand halten: 
Halten Sie beim Anstehen oder wenn Sie sich auf engem Raum gemeinsam mit anderen befinden einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Vermeiden Sie Körperkontakt. Die Anzahl Personen, die sich am Stand aufhalten darf, ist beschränkt. Bitte meiden Sie Warteschlangen und kehren Sie allenfalls später zum gewünschten Stand zurück. Die Breite von den Hallengängen wurden auf 6 Meter verdoppelt. Bodenmarkierungen lenken die Besucherströme. Auch in den WC-Anlagen ist die Distanz von 1.5 Metern wenn nötig durch abgesperrte Zonen immer sichergestellt.

Händehygiene: 
Waschen Sie sich möglichst oft und gründlich die Hände. Ist dies nicht möglich, stehen Desinfektionsmittel-Spender auf dem BERNEXPO-Gelände zur Verfügung. 

Kein Händeschütteln: 
Vermeiden Sie Händeschütteln, Begrüssungsküsse und die Berührung von Nase, Mund und Augen.

Husten und Niesen: 
Niesen und husten Sie bitte in die Ellenbogenbeuge. Bitte werfen Sie gebrauchte Taschentücher und andere persönliche Wegwerfgegenstände in die zur Verfügung gestellten Abfalleimer.

Broschüren / Unterlagen: 
Wenn Sie Dokumente berühren, nehmen Sie sie bitte mit und legen Sie sie nicht zurück.

Für die Verpflegung auf dem BERNEXPO-Gelände stehen Ihnen diverse Angebote zur Verfügung. Alle Gastronomie-Anbietende setzen die COVID-19-Schutzmassnahmen gemäss dem Konzept von GastroSuisse vom 22. Juni 2020 um.

Nein, das Rahmenprogramm wie der BAM-Campus fällt aufgrund der aktuellen Situation aus.

Besuchendenschutzkonzept zum Download

Mit Ihrem Besuch verpflichten Sie sich, die Massnahmen gemäss des COVID-19-Schutzkonzeptes einzuhalten. Herzlichen Dank für Ihre wertvolle Mithilfe.

Schutzkonzept als PDF herunterladen

Bei Fragen sind wir für Sie da!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen so rasch wie möglich. 
 

Zum Kontaktformular

Partner

BAM_P_Partner (print)